Dienstag, 14. November 2017

meine Frau Nora

Jetzt habe ich mich auch anstecken lassen und mir den Schnitt Frau Nora von Hedinäht gekauft. Das Shirt  lässt sich schnell nähen, man braucht nur gut einen Meter Stoff und hat wirklich fix ein schönes Shirt genäht .


Der Shirt ist bequem geschnitten , man könnte meines Erachtens  aber die Seitennähte noch enger nähen oder einfach eine Größe kleiner ; ). Der von mir gewählte Stoff ist relativ fest, so dass er leider am Hals etwas kratzt.



Bei der nächsten Frau Nora würde ich unbedingt weichen Stoff wählen.
Hab einen schönen creadienstag,
liebe Grüße.

Donnerstag, 9. November 2017

Raglanelse maritim

Bei Petra Pepelinchen gibt es eine  monatliche Aktion : Ein Stoff viele Möglichkeiten, bei der ich mir den 
dunkelblauen Modal Jersey gekauft habe. Bei Makerist hatte ich  zeitgleich den Schnitt Raglanelse  von schneidernmeistern erworben und so stand relativ schnell fest, dass ich mir aus dem Modalstoff eine Raglanelse nähen werde.









Der gestreifte Stoff für Bündchen und Kapuze ist der restliche Stoff von meinem Elsenkleid .
Ich habe zum ersten Mal Modal vernäht, es ging besser als erwartet - der Stoff trägt sich auch sehr angenehm.




Die Kapuze ist etwas kleiner als bei der " normalen" Else . Auf den Ärmeln gibt es noch Nähte, die für einen optimalen Sitz sorgen.





Einen schönen RUMS Tag wünscht euch Miri

Dienstag, 31. Oktober 2017

(Frühlings)Shirt im Herbst

Dieses Shirt aus Jersey habe ich für meine Mama genäht , das  Schnittmuster ist das Frühlingsshirt von Julia. Ich habe schon  zwei Shirts nach diesem Schnitt genäht - hier und hier


Dazu gab es noch eine Täschle " Kuori "  fürs Handy nach einem Freebook von Hansdelli.( vielen Dank dafür )

                     

                                                       mit Herzchenknopf und Reißverschluß



Habt einen schönen Tag ,
creadienstag ,
auch gezeigt bei Ellens Herzensangelegenheiten
und TaschenundTäschchen 
Miri


Donnerstag, 21. September 2017

Froilein Adda

Bei Bine von  echt knorke gibt  es seit Anfang September eine sew along ,also alle, die möchten nähen gemeinsam ihr Froilein Adda. Meine Adda ist schon fertig ; )

 Es ist das bisher aufwendigste Kleidungsstück , was ich genäht habe und ich kann sagen, so einfach war es für mich nicht.

Die Adda hat Paspeltaschen , so ganz akkurat habe ich es leider nicht hinbekommen, aber mit dem hinterlegten Streifenstoff gefallen mir die Taschen doch sehr.



 Auf die Ärmel habe ich Streifen aufgenäht, das ist der Futterstoff. Die Idee mit den Streifen habe ich bei Anlukaa auf Instagram gesehen und gemopst ; ) ,somit habe ich auch meinen ursprünglich gewählten Futterstoff abgewählt und mich für den Streifenjersey entschieden.







Die Jacke hat einen Aufhänger  und  natürlich auch ein Label ; ).


Eigentlich wäre die Jacke noch ein Stück länger, da habe ich mich aber beim Zuschnitt der Vorderteile etwas vertan..egal..Im Großen und Ganzen bin ich doch sehr zufrieden, meine Jacke erinnert mich an eine (große) Trainingsjacke aus früheren Zeiten .



Wer Lust hat, kann bei Bines sew along ja noch mitmachen, heute wünsche ich einen schönen RUMSTag,Miri.







Donnerstag, 7. September 2017

Tasche aus Segeltuch

                                                     Das ist meine neue Tasche :






 Sie ist - bis auf das Gurtband und die Karabinerhaken - aus alten Stoffresten entstanden.
 Das Innenleben der Tasche war mal eine Hose ,die mir meine Mutsch vor gaaanz langer Zeit genäht   hat :


Der Knaller ist natürlich das Segeltuch, dass mir meine (Nähblog)Freundin Katrin geschenkt und beplottet hat . Viiiielen Dank nochmal, ich habe mich riesig gefreut.
Da ich schlecht Englisch ziemlich gut kann, habe ich es mir von Katrin  mit einem zu mir passenden Spruch bedrucken lassen ,den hatte ich mal im Netz gelesen..






                                                        so sieht das Innenleben der Tasche aus



                                         mit herzigem Schlüsselband und den Hosentaschen der alten Jeans




                      und einer Reißverschlusstasche auf der Rückseite der Tasche


Der Taschenboden ist der Rest einer alten Jeans. Das Gurtband für die Tasche habe ich noch mit dem bunten Hosenstoff aufgepeppt.
Genäht ist die Tasche wie die Chobebag von Ellepuls. ( Hier kannst du meine im letzten Jahr genähte chobebag anschauen.)
Zur großen gibt es noch eine kleine Tasche und aus dem Rest des Gurtbandes habe ich noch zwei Schlüsselbänder gewerkelt.






Einen schönen RumsTag wünscht euch Miri,
auch gezeigt bei Taschen und Täschchen

Dienstag, 5. September 2017

meine Lady Rose in navy

"Ein Stoff viele Möglichkeiten " heißt es einmal im Monat auf Petras Blog.
Und so habe ich im letzten Monat bei ihr den schönen Baumwolljersey in navy gekauft und ein Shirt genäht.


Das Schnittmuster ist die" Lady Rose" ,die Kapuze ist kleiner als bei der "Else", dafür ist sie aber mit einem Tunnel versehen, durch den ich ein Bändchen gezogen habe.


                   ..und ein bischen Kitsch darf sein - oder auch nicht ? -  ...  zu spät... ; ))...
                    .

                

                      ... am linken Ärmel habe ich ein selbstgekauftes Bügelbild aufgebügelt ..


                                   

Jetzt schaue ich , was es Schönes beim creadienstag zu bestaunen gibt und
verlinke mein Shirt natürlich auch bei Petra Pepelinchen,
Miri

Freitag, 1. September 2017

viele Täschchen am Freutag

 In letzter Zeit sind ein paar Täschchen entstanden, so auch endlich wieder ein paar Mutperlentaschen für Ellens Herzensprojekt " BUNTE STOFFE GEGEN GRAU " - hier und hier kannst du gern darüber lesen.Die Taschen habe ich  Ellen gleich zu unserem Treffen mitgebracht.


Dann habe ich noch ein paar GO`nJOs - mit meinem Lieblingsstoff mit den fruchtigen Mädels -  (zum Verschenken )

genäht.







 Da kann ich auch endlich wieder einmal beim Taschen-Sew-Along 2017 von Katharina teilnehmen .; )).

Außerdem habe ich eine Strandtasche genäht, nach dem bewährten Schnitt von Julia, diese Taschen habe ich schon oft genäht. Wenn du willst, kannst du mal hier, hier schauen.



                                                  mit großer Innentasche und metallisiertem Reißverschluß



Jetzt wünsche ich euch einen schönen Freutag und natürlich ein schönes Wochenende,
Miri

...auch gezeigt bei Taschen und Täschchen